Zum Inhalt Zum Hauptmenü
  • twitter
  • rss
Menu Suche

Anwendung

WordPress-Plugin für Daten-Waben verfügbar

Für die Bürgerinnen und Bürger sind Daten von Open Data – Portalen abrufbar – aber nicht greifbar. Welche Informationen verbergen sich hinter CSV- oder SHP-Dateien? Um einen Eindruck von den Inhalten und der thematischen Vielfalt zu erhalten, hat Thomas Tursics, ein Entwickler aus Berlin, die Daten-Waben entwickelt, die seit April 2017 auch auf open.wien.gv.at sichtbar sind.

Die Stadt Wien hat nun das WordPress-Plugin auf github publiziert.

Special App Award for young researchers

The Conference on Cultural Heritage and New technologies CHNT

invites you for the

„Vienna City Award for Innovative Apps in Cultural Heritage for young researchers”

This award will be sponsored by the Vienna Municipal Department of Cultural Affairs with a donation of EUR 1000.

The Call is open until August 15, 2017.

More information see Guidelines-App

Open Energy Data Challenge

Bis zum 15. Jänner 2017 haben kreative Köpfe die Möglichkeit, ihre Ideen und Erfindungen mit Energiebezug bei der Open Energy Data Challenge einzureichen. Mit energierelevanten Daten können Apps und andere Visualisierungen kreiert werden.

Im Rahmen des Open Data Day am 3.3.2017 werden die besten Einsendungen vor der Community vorgestellt. Die Gewinner erhalten fabelhafte Preise!

Alle Details zum Wettbewerb gibt es HIER

Mit 1.1.2017 basemap.at nur mehr via https möglich

Wir informieren, dass basemap.at ab 1. Jänner 2017 nur mehr über https und nicht mehr über http erreichbar sein wird. Betroffen sind die Homepage www.basemap.at, die WMTS Capabilities sowie sämtliche Kachelaufrufe.

Sollten Sie derzeit basemap.at noch über http eingebunden haben, empfehlen wir, die Umstellung auf https rechtzeitig vor Jahresende 2016 durchzuführen.

Beispiele:
WMTS Capabilities:
https://www.basemap.at/wmts/1.0.0/WMTSCapabilities.xml

Direktaufruf:
<ResourceURL format=“image/png“ template=“https://maps.wien.gv.at/basemap/geolandbasemap/{Style}/{TileMatrixSet}/{TileMatrix}/{TileRow}/{TileCol}.png“ resourceType=“tile“/>

Open Data Stories Umfrage

Diese Umfrage wurde seitens des ODI Node Vienna erarbeitet und aufgesetzt und hat zum Ziel, Open Data Use Cases und Stories im deutschsprachigen Raum (D-A-CH-LI) zu erheben und in Folge sichtbar zu machen. Die Sichtbarmachung erfolgt über Publikation der Ergebnisse, sowie Präsentationen der Stories seitens der Umsetzenden bei MeetUps und anderen Veranstaltungen.
ZUR UMFRAGE
Der ODI Node Vienna ist eine Kooperation der Semantic Web Company GmbH, der TU Wien, der WU Wien sowie der Donau-Universität Krems. Siehe mehr Details hier: http://vienna.theodi.org/our-team/.

Der Weihnachtsmann bringt: Geoszene Wien

Erstellung kostenfreier Software für das Flugtraining bei Sichtbedingungen im Flugsimulator Prepar3D basierend auf Luftbildern und ergänzt mit Autogengebäuden und Bewuchs.

Informationen zur Anwendung

kigafinder.at – Die Kindergartensuche für Wien

Einen passenden Kindergarten in Wien zu finden ist keine leichte Angelegenheit. Das umfangreiche, aber zugleich oft unüberschaubare Angebot von rund 1800 Kindergärten und Kindergruppen stellt Eltern oft vor die Qual der Wahl. Das Ziel von kigafinder.at ist es, die Wiener Kindergartenlandschaft für die Eltern übersichtlicher und transparenter zu machen und sie somit bei der Entscheidung für eine passende Kinderbetreuung bestmöglich zu unterstützen. Hierzu bietet kigafinder.at unter anderem eine benutzerfreundliche Suchfunktion für alle öffentlichen und privaten Kindergärten und Kindergruppen in Wien (z.B. nach Umkreis um eine Adresse, Bezirk, Name der Einrichtung und des Betreibers), Zusatzinformationen wie Anschrift, Kontaktdaten, Links auf Websites und Facebook-Seiten der einzelnen Einrichtungen sowie eine übersichtliche Map-Darstellung der Suchergebnisse.

mehr

Wave gewinnt die ESA App Challenge 2015

Screenshot der Anwendung WaveWave – eine Wiener Open Data Stadt Assistent App mit Spracherkennung hat die ESA App Challenge gewonnen. Wave beantwortet Fragen in natürlicher Sprache – beispielsweise “Wann kommt meine nächste U-Bahn?”. Sprachassistenten sind intuitiv und erlauben schon per Design eine semantische Suche sowie die Nutzung durch Sehbehinderte.

mehr

wiennetz.at – schneller einsteigen – umsteigen – aussteigen – Wiener Linien Info

Echtzeitdaten und Stationspläne der Wiener Linien direkt auf dein iPhone!

Interaktive Karte: Einfach in der Karte eine Station auswählen. Dort bekommst du gleich Infos und kannst diese Station als Ausgangspunkt für deine Route übernehmen.

 Wo ist der Lift in der Station? Wir zeigen dir in den Stationen wo du Ausgänge, Aufzüge, Stiegenauf- und Stiegenabgänge und Toiletten findest.

 Du erfährst, welche Stationen in der Nähe sind!

 Route planen!

 Interessante Facts über dein Fahrverhalten!

Nie wieder das Aussteigen vergessen: Wir schicken dir eine Pushnachricht wenn es soweit ist!

mehr

LexioMobil

LexioMobil ist eine App für iOS- und Android-Smartphones, mit der es möglich ist, über die Dienste Medix Informatik GmbH bzw. IMD GmbH sehr einfach über eine Kartenansicht Grundbuchabfragen durchzuführen. Im Rahmen der Grundbuchabfragen können auch Flächenwidmungsdaten zu einem gesetzten Pin auf der Karte abgerufen werden.

mehr

  • twitter
  • rss