Zum Inhalt Zum Hauptmenü
  • twitter
  • rss
Menu Suche

Rückblick OGD

Das war der Open Data Day 2018

Am 1. März fand der Open Data Day 2018 in Wien statt. Mit einem vielseitigen  Programm, gestaltet von zahlreichen KooperationspartnerInnen, wurde auf die Vorteile von offenen Daten und die Entwicklungen des letzten Jahres aufmerksam gemacht. Neben Beispielen für bereits zugängliche Datenschätze vermittelten Workshops auch die praktische Verwendung. Den Abschluss bildete ein Rückblick auf Erfolgsgeschichten von Open Data in der öffentlichen Verwaltung und der Wirtschaft.

Fotogalerie

Die Programmpunkte waren:

mehr

Mut zu neuen Wegen

copyright: Donau-Universität Krems; Campus der Donau Universität KremsIn der Stadt Wien wurden in den letzten Jahren zahlreiche Anstrengungen im E-Government unternommen: 600 Verfahren werden im Virtuellen Amt der Stadt Wien beschrieben, wovon mittlerweile über 180 elektronisch abgewickelt werden können. Dieser Weg soll beibehalten werden, um auch in Zukunft optimale E-Government Services für die Bürgerinnen und Bürger sowie die Wirtschaft bieten zu können. Wien will auch weiterhin digitale Vorreiterin bei der Umsetzung von E-Government Services sein.

mehr

Beginn, Konzeption und Umsetzung (Frühjahr 2011)

Am Beginn – das Regierungsübereinkommen

Der wichtigste Startpunkt am Weg zu Open Government Data Wien war das Regierungsübereinkommen der Wiener SPÖ und der Wiener Grünen vom November 2010. Zum Themenbereich „Open Data“ und „Open Government“ heißt es dort:

mehr

  • twitter
  • rss