Zum Inhalt Zum Hauptmenü
  • twitter
  • rss
Menu Suche

Studien

Empfehlungen für offene Datenportale: von der Einrichtung zur Nachhaltigkeit

Dieser Bericht des Europäischen Datenportals und des Open Data Instituts erforscht die Nachhaltigkeit von Open Data Portalen in ganz Europa.
Aus Beispielen für erfolgreiche Ideen und Initiativen in Europa werden 23 Empfehlungen abgegeben. Auch die Erfahrungen des Open Governnment Kompetenzzentrums der Stadt Wien werden als Best Practice dargestellt.

Open Data – Wertschöpfung im digitalen Zeitalter

Dass Open Data tatsächlich Vorteile bringt, lässt sich anhand zahlreicher Erfolgsgeschichten belegen. Die in einer Studie der Bertelsmann-Stiftung aus dem Januar 2017 beschriebenen Beispiele zeigen ein breites Portfolio auf und zielen ab auf: Verbesserung des Regierungshandelns, neue Möglichkeiten sowohl für Bürgerinnen und Bürger als auch für die Wirtschaft oder Problemlösungen der öffentlichen Hand. Aus den verschiedenen Erfolgsgeschichten werden in der Studie Handlungsempfehlungen für Bund, Länder und Kommunen abgeleitet.

Das Wertschöpfungspotenzial von Open Data wird sehr unterschiedlich eingeschätzt: Eine Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung geht von einer Spannbreite von zwölf bis zu 131 Milliarden Euro aus. Mittlerweile wächst die Überzeugung, dass Unternehmen einen größeren Nutzen durch Transparenz erzielen und dass Offenheit einen höheren Wohlstand mit sich bringt.

UPDATE: Open Government Implementation Model

The City of Vienna and the KDZ – Centre for Public Administration Research developed an Open Government process model at the beginning of the Open Government Data initiative of the City of Vienna.

To make available the findings and proposals to a wider public, the internal strategy document was further developed and released as open government process model in July 2011 under www.kdz.or.at/de/open-government-vorgehensmodell.

The process model was reused by authorities at home and abroad as a basis for their open government initiatives and has over 8,000 downloads. The version 2.0 was provided in a revised version 2.5 for public consultation and has now been released in version 3.0 in German and English.

Objective
Because now countless publications on Open Government in English and German exist, it points on the question „How can public administrations manage the implementation of Open Government ?“ as focus of the Open Government process model. The aim is therefore to develop practical recommendations for the procedure for politics and administration.

Das Potential verfügbarer Daten für Forschung und Entwicklung im Kontext von Active and Assisted Living bzw. Ambient Assisted Living (AAL)

Die Publikation zum Projekt ist im April 2016 erschienen:

Das Potential verfügbarer Daten für Forschung und Entwicklung im Kontext
von Active and Assisted Living bzw. Ambient Assisted Living (AAL)

von Sandra Schön, Cornelia Schneider, Diana Wieden-Bischof und Viktoria Willner

Band 3 der Reihe InnovationLab Arbeitsberichte
Salzburg: Salzburg Research Forschungsgesellschaft
Mai 2016
ISBN 9783739239286
PDF: kostenfrei zugänglich (1,3 MB)

Das Potential verfügbarer Daten für Forschung und Entwicklung im Kontext von Active and Assisted Living bzw. Ambient Assisted Living (AAL) from Sandra Schön (aka Schaffert)

Aus dem Klappentext:

mehr

Open Data in Cities

Viele Städte in Europa entwicklen eine Open Data-Strategie oder öffnen ihre Datenschätze.

Das Europäische Datenportal hat einen Blick auf 8 führende Städte genommen und den Analytic Report 4: Open Data in Cities über Open Data in Amsterdam, Barcelona, ​​Berlin, Kopenhagen, London, Paris, Stockholm und Wien veröffentlicht.

Ein Vergleich: Einflussfaktoren für Open Data Publikation und Verwendung

Es gibt wenig Forschungsergebnisse über die Einflussfaktoren für den Erfolg oder Misserfolg von Open Data Initiativen. Basierend auf den Ergebnissen von zwei Workshops wurde eine Liste von 47 Erfolgsfaktoren für Open Data – Publikationen und 18 Erfolgsfaktoren für die Nutzung offener Daten erstellt. Diese wurden anhand dreier Fallstudien (ENGAGE, Open NY, und Open Vienna) geprüft, wie abhängig die Erfolgsfaktoren von der geografischen Ebene und der spezifischen Open Data Initiative sind.

Zur Studie „Critical Factors for Open Data Publication and Use: A Comparison of City-level, Regional, and Transnational Cases“ (JeDEM – eJournal of eDemocracy and Open Government)

mehr

  • twitter
  • rss