Zum Inhalt Zum Hauptmenü
  • twitter
  • rss
Menu Suche

Government 4.0 – Open Government für eine Offene Stadt

wien.at Government 4.0

Die gesellschaftliche Entwicklung hat das Handeln der öffentlichen Verwaltung beeinflusst und verändert.

Die Stadt Wien wird zu Government 4.0 – Ziel ist eine offene und transparente Verwaltung, die durch Partizipation und Kollaboration mit der Öffentlichkeit bessere Leistungen erbringt.

Wien nutzt Crowdsourcing: Kreative und innovative Lösungen für Wien entstehen partnerschaftlich aus einer Gemeinschaftsarbeit mit der Community.

„City as a Service“

Auf die Errungenschaften von Government 3.0 will kaum jemand verzichten: Die Verwaltung orientiert sich an Kundinnen und Kunden. E-Government – Dienste ermöglichen die Erledigung von Amtswegen rund um die Uhr an 7 Tagen der Woche. Diese Services werden kontinuierlich verbessert.

Government 2.0 verdanken wir Berechenbarkeit, Präzision, Zuverlässigkeit und Kontinuität, sowie den institutionellen Aufbau der Verwaltung. Recht und Regeln sind bestimmend für das Verwaltungshandeln. Im Krisenfall bewähren sich noch immer die straff organisierten Vorgehensweisen der Einsatzorgane – ein nützliches Relikt aus Government 1.0.

 

Weitere Informationen

Die Entwicklung der Verwaltung – Government 1.0 bis Government 4.0

 

 

Einen Kommentar schreiben

  • twitter
  • rss