Zum Inhalt Zum Hauptmenü
  • twitter
  • rss
Menu Suche

Danke OGD

30. Open Government – Plattform Wien

Bei der 30. Open Government – Plattform Wien erhielten wir ein „Danke“ für die offenen Daten Wiens von der Forschungsgruppe Kartographie an der TU Wien.

Die neuen Daten der 30. OGD-Phase, speziell der MA 20 – Energieplanung wurden vorgestellt, sowie die Finanzdaten der österreichischen Gemeinden auf offenerhaushalt.at und die Möglichkeiten von data.offenerhaushalt.at.

 

Die Präsentationen sind auf slideshare zu finden:

Das war der Open Data Day 2018

Am 1. März fand der Open Data Day 2018 in Wien statt. Mit einem vielseitigen  Programm, gestaltet von zahlreichen KooperationspartnerInnen, wurde auf die Vorteile von offenen Daten und die Entwicklungen des letzten Jahres aufmerksam gemacht. Neben Beispielen für bereits zugängliche Datenschätze vermittelten Workshops auch die praktische Verwendung. Den Abschluss bildete ein Rückblick auf Erfolgsgeschichten von Open Data in der öffentlichen Verwaltung und der Wirtschaft.

Fotogalerie

Die Programmpunkte waren:

mehr

Der Open Data Day 2018 – Wien ist dabei!

Österreich wird auch 2018 am Internationalen Open Data Day 2018 teilnehmen. Organisationen und Interessensvertretungen werden in der Woche um den 1. März 2018 auf die Bedeutung von Open Data aufmerksam machen. Auch die Stadt Wien gestaltet den Tag gemeinsam mit Bildungseinrichtungen, Ministerien, der Parlamentsdirektion, der Wirtschaftsagentur Wien, uvm.:

Programm#ODD18

Detaillierte Programmplanung (694kb PDF)

Kommen Sie zu den kostenlosen Veranstaltungen, bringen Sie Ihr Tablet oder Smartphone mit!

mehr

Umfrage Open Government Wien

Die Stadt Wien möchte ihr Open Government – Angebot weiter verbessern und hat die Donau-Universität Krems mit der Evaluierung der Open Government – Strategie der Stadt Wien beauftragt.

Bitte schenken Sie uns 3 bis 5 Minuten Zeit und helfen Sie uns durch Ihre Teilnahme an der aktuellen Umfrage, die bis 09.03.2018 online durchgeführt wird.

Zur Umfrage

Vielen Dank!

Die Ergebnisse werden selbstverständlich anonym, offen und transparent publiziert.

Wenn Sie von den Ergebnissen informiert werden möchten, registrieren Sie sich bitte beim Open Government – Newsletter der Stadt Wien.

Unabhängig von der Umfrage können Sie jederzeit eine Idee für Open Government Data Wien einbringen.

WordPress-Plugin für Daten-Waben verfügbar

Für die Bürgerinnen und Bürger sind Daten von Open Data – Portalen abrufbar – aber nicht greifbar. Welche Informationen verbergen sich hinter CSV- oder SHP-Dateien? Um einen Eindruck von den Inhalten und der thematischen Vielfalt zu erhalten, hat Thomas Tursics, ein Entwickler aus Berlin, die Daten-Waben entwickelt, die seit April 2017 auch auf open.wien.gv.at sichtbar sind.

Die Stadt Wien hat nun das WordPress-Plugin auf github publiziert.

Riesenbaum in Wien entdeckt

Im Baumkataster der Stadt Wien sind die Eckdaten zu über 100.000 Bäumen in Straßenzügen und teilweise in Parks und waldähnlichen Flächen verzeichnet.

Welche Art ist der Baum, der bei Ihnen in der Straße wächst? Und wie hoch? Wie groß ist der Durchmesser der Baumkrone? All diese Fragen werden im Baumkataster des virtuellen Stadtplans beantwortet – ein toller Service für Naturliebhaber.

Auch im OGD-Katalog der Stadt Wien wird der Baumkataster angeboten. Es wurden schon mehr als 10 Anwendungen damit umgesetzt.

Vor kurzem meldete Thomas Tursics: „Ich glaube der Stammumfang ist mit der falschen Einheit angegeben. Der dickste Baum ist „9810 cm“ breit. Also fast 100 Meter.“

mehr

  • twitter
  • rss