Zum Inhalt Zum Hauptmenü
  • twitter
  • rss
Menu Suche

Veröffentlichung von Daten

Viele interessante Datenquellen werden über Open Data öffentlich zur Verfügung gestellt. Dadurch entsteht ein hoher Nutzen für die Bevölkerung, Wirtschaft und Wissenschaft.

Für Open Data aus Wirtschaft, Kultur, NGO/NPO, Forschung und Zivilgesellschaft bietet das Open Data Portal Österreich eine Plattform, um auf Daten zu verlinken, Daten einzustellen, Daten zu nutzen, sowie daraus entstandene Services zu präsentieren.

Die Stadt Wien bietet auch für magistratsexterne Wiener Datenquellen die Möglichkeit an, im OGD-Katalog für Wien und im wien.at-Stadtplan aufgenommen zu werden.

Ablauf und Kosten

    1. Zur Vorbereitung können Sie das Datenmonitoring durchführen (47 KB XLS) • (26 KB ODS) und senden Sie die Tabelle bzw. eine Datenbeschreibung per E-Mail an das Open Government-Kompetenzzentrum Wien: open@post.wien.gv.at.Das Open Government-Kompetenzzentrum Wien nimmt die Planung und Priorisierung der zu veröffentlichenden Datensätze vor.
      • Informationen für georeferenzierte Datensätze samt Aufbau einer Tabelle für Datenlieferung an die Stadt Wien finden Sie im wien.at-Styleguide: Neue Inhalte für den Stadtplan.
    2. Die Kosten für die Veröffentlichung der Datensätze hängen von der vorliegenden Datenqualität ab. Die tatsächlichen Kosten werden nach Analyse der Datensätze bekannt gegeben und der mögliche Veröffentlichungstermin wird bestätigt.
    3. Spätestens einen Tag vor Einreichschluss müssen folgende Unterlagen bei der Magistratsabteilung 14 eingelangt sein:
      • die vollständig ausgefüllte und unterfertigte Nutzungsvereinbarung (Datenaustauschvertrag) mit der Stadt Wien (86 KB PDF) • (34 KB DOCX)
      • Bestätigung der Kostenbedeckung und die Rechnungsadresse
      • die zu veröffentlichenden Datensätze und die Metadaten-Beschreibung

OGD-Phasen

Phase

Einreichschluss

Veröffentlichung

Phase 26 01.03.2017 31.03.2017
Phase 27 01.06.2017 30.06.2017
Phase 28 01.09.2017 29.09.2017
Phase 29 15.11.2017 15.12.2017

Einen Kommentar schreiben

  • twitter
  • rss