Zum Inhalt Zum Hauptmenü
  • twitter
  • rss
Menu Suche

Open Government Data und ihr potentieller Nutzen für die Stadtplanung am Beispiel Wien

Die vorliegende Bachelorarbeit von Anja Klauzer, BSc befasst sich mit dem Thema Open Government Data und ihrem potenziellen Nutzen für die Stadtplanung. Die wissenschaftliche Zielsetzung liegt darin, dass Open Government Data oft auf Geodaten als Grundlage basieren und somit in einer Vielfalt an Möglichkeiten weiterverarbeitet werden können. Am Beginn der Arbeit werden grundlegende Begriffsdefinitionen, Rahmenbedingungen sowie Vor- und Nachteile erörtert, wodurch ein Überblick und ein besseres Verständnis für das Thema geschaffen werden sollen.
Anschließend folgt eine theoretische Einleitung in den Themenbereich, wobei mittels des Stadtentwicklungsplans 2025 die Ziele der Stadt Wien beleuchtet werden. In weiterer Folge werden veröffentlichte Datensätze der Stadt Wien kritisch betrachtet und auf ihren Nutzen für die Stadtplanung analysiert. Zuletzt wird in einem kurzen Ausblick beschrieben, wie sich die Stadtplanung unter Einbezug von Open Government Data entwickeln kann.

Einen Kommentar schreiben

  • twitter
  • rss